GESCHICHTEN

Talblick Löwenstein

Manfred Kyber ist in erster Linie durch seine fein- und hintersinnigen Tiergeschichten und Märchen bekannt geworden. Im Laufe der Zeit gewannen seine Werke immer mehr an Tiefgang und fanden ihre Vollendung schließlich in dem Gralsroman "Die drei Lichter der kleinen Veronika". Dieses Werk bildet den Höhepunkt seines Schaffens und vereinigt seine Erkenntnisse und Überzeugungen unter dem Leitstern des Heiligen Gral zu einem spirituellen Meisterwerk, das den Einweihungsweg der kleinen, hellsichtigen Veronika beschreibt.

Auszug aus "Die drei Lichter der kleinen Veronika" (PDF)

Zu den Geschichten, die Manfred Kybers Lebens- und Weltanschauung am intensivsten zum Ausdruck bringen, zählen:

- Alräunchen
Der Königsgaukler
*
- Das Land der Verheißung *
- Der Tod und das kleine Mädchen
- Freundschaft
- Nachruhm

- Schloss Elmenor

Diese Geschichten sind alle in "Das Manfred Kyber Buch" (Rowohlt Verlag) zu finden.

* Auch als einzelnes Buch und Hörbuch erschienen.

Zurück